Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Keine Person verletzt Holzschuppen brennt in Tungeln nieder

Von Yannick Richter, Yannick Richter | 25.07.2016, 19:06 Uhr

Ein im Garten stehender Holzschuppen ist am Sonntagabend in Tungeln niedergebrannt. Nach Polizeiangaben liegt der Schaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Das Feuer wurde gegen 22.20 Uhr gemeldet. Noch bevor das Feuer auf das anliegende Wohnhaus übergreifen konnte, haben Einsatzkräfte der Feuerwehr das Feuer gelöscht.

Es wurde niemand verletzt. Die hohen Flammen beschädigten jedoch das Dach sowie einen Zaun und mehrere umstehende Bäume.

Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen und dauern an.