Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kind verunglückt in Harpstedt Kind läuft in Harpstedt direkt vor Auto

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 02.10.2016, 19:08 Uhr

Ein elfjähriges Kind ist am Sonnabend, 1. Oktober, in Harpstedt direkt vor ein Auto gelaufen. Es erlitt leichte Verletzungen.

Bei einem Unfall auf der Langen Straße in Harpstedt ist am Sonnabend, 1. Oktober, ein elf Jahre altes Kind verletzt worden. Es lief auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten, und wurde von einem Auto erfasst.

Beinverletzungen und Schock

Der Unfall ereignete in den Mittagstunden in Höhe der Videothek an der Langen Straße. Das Kind lief direkt vor das Auto, sodass die Fahrerin den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Das Kind erlitt Verletzungen am Bein und einen Schock. Am Auto entstand Sachschaden.