Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kommentar Das Ehrenamt in der Feuerwehr stärken

Meinung – Thorsten Konkel | 08.06.2015, 19:09 Uhr

dk-Redakteur Thorsten Konkel kommentiert die Notwendigkeit der Nachwuchsgewinnung in den Freiwilligen Feuerwehren.

Der demografische Wandel, die Überalterung der Gesellschaft, immer flexiblere Arbeitszeiten und ein verändertes Freizeitverhalten gehören zu den Problemfeldern für die örtlichen Freiwilligen Feuerwehren. Ein fester Arbeitsplatz und ein sicheres soziales Umfeld führen auch im Ehrenamt bei den Freiwilligen Feuerwehren zu höherem Engagement. Doch liegen Büro, Werkstatt oder Fabrik heute meist nicht mehr im Dorf gleich um die Ecke. Zusehens mehr Ganderkeseer sind auch Pendler. Richtige Anreize könnten helfen, weitere Berufstätige und neue Zielgruppen für das Ehrenamt bei den Freiwilligen Feuerwehren zu begeistern – etwa Frauen, Jugendliche und Menschen mit Migrationshintergrund. Bei den Frauen und dem Nachwuchs klappt das schon. Jetzt sollten auch die Migranten mit ins Boot geholt werden.