Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kommentar Ganderkesee braucht bezahlbare Wohnungen

Meinung – Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 08.12.2016, 17:34 Uhr

dk-Redakteur Thorsten Konkel kommentiert die Bemühungen von Politik und Verwaltung, in Ganderkesee des sozialen Wohnungsbau voranzutreiben.

Ganderkesee. Planung und Realität passen momentan so wenig zueinander wie lange nicht mehr. Zuwanderer, eine überalternde Gesellschaft oder Menschen in Arbeit, die von geringen Löhnen hohe Mieten kaum bestreiten können. Die Liste ist lang, die Zeit wird knapp.

Gute Idee, schlechter Zeitpunkt

Dass die Politik aus dem Dornröschenschlaf erwacht ist, und nach Jahrzehnten wieder Anstrengungen für bezahlbares Wohnen einfordert, ist ein gutes Zeichen. Die Richtung stimmt. Der Zeitpunkt könnte indes nicht ungünstiger sein. Längst werden Höchstpreise für Grundstücke und Bauleistungen verlangt – der Bau-Rausch ist kreditfinanziert.