Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kommentar Vier sind genug

Von Thomas Breuer | 16.03.2016, 20:40 Uhr

Das Schredderfest im Januar, es war verdientermaßen ein Publikumserfolg, weil mehr als bloß ein Sonntag, an dem die Läden geöffnet hatten.

Die Werbegemeinschaft GanterMarkt hatte 300 Familien motiviert, ihre Weihnachtsbäume zur Entsorgung durch den Ort zu ziehen, eine Feuershow zog Hunderte in ihren Bann.

So soll er sein, ein verkaufsoffener Sonntag. Es gibt etwas zu erleben und „nebenbei“ lockt das Einkaufserlebnis. Anderorts war es nach richterlicher Meinung viel zu oft umgekehrt. Mit den Folgen des Urteils müssen wohl spätestens ab 2017 alle niedersächsischen Kommunen umgehen. Natürlich werden findige Köpfe nach Möglichkeiten suchen, die Regelung zu dehnen. Schon ist auch hier von Ausnahmen in ausgewiesenen Erholungsorten die Rede.

Muss das sein?

Freuen wir uns doch lieber auf vier knackige Sonntage, die wirklich etwas bieten. Möglichkeiten, einzelne Gemeindeteile dabei zu vernetzen, gibt es allemal.