Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kommunalservice im Einsatz Ärger um wild sprießendes Grün in Ganderkesee

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 12.07.2017, 14:01 Uhr

So manch ein Hobbygärtner freut sich, wenn im Sommer alles schön wächst und grünt. Die Freude endet in diesen Tagen jedoch bei vielen Bürgern am Weges- oder Straßenrand.

Wie sehr das üppig wuchernde und häufig in den Verkehrsraum reichende „Straßenbegleitgrün“ auf öffentlichen Flächen den Ganderkeseern gegen den Strich geht, hat jüngst nicht nur die CDU-Ortsunion Süd auf ihrer Mitgliederversammlung thematisiert. Auch auf Facebook hat sich inzwischen eine rege Diskussion darum entsponnen.

Kommunalservice benachrichtigen

Dem für alle gemeindlichen Grün- und Parkflächen zuständigen Kommunalservice können allzu wild sprießende Areale unter der Nummer (04222) 94650 gemeldet werden. Auch die Ganderkesee-App können Bürger dazu nutzen. Allerdings: Nicht jede Grünfläche wird gleich behandelt. So genießt der unmittelbare Ortskern eine höhere Priorität und Kontrolle als etwa Wohngebiete.