Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kontinuität im Vorstand Musik- und Spielmannszug Bookholzberg bleibt unverändert

Von Yannick Richter, Yannick Richter | 15.02.2016, 08:22 Uhr

Der Musik- und Spielmannszug Bookholzberg setzt im Vorstand auf Kontinuität. Auf der Jahreshauptversammlung am Sonntag im Vereinsheim wurde Kassenwart Frank Gründel in seinem Amt bestätigt, sodass die Vereinsführung unverändert bleibt.

Da der Großteil des Vorstandes bereits im vergangenen Jahr gewählt wurde, lief der Tagesordnungspunkt Neuwahlen auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Musik- und Spielmannszuges äußerst zügig ab. Turnusgemäß musste lediglich der Vorstandsposten des Kassenwartes (neu)gewählt werden. Doch auch hier bleibt alles wie gehabt: Frank Gründel genießt weiterhin das Vertrauen der Mitglieder und komplettiert den Vorstand. (Weiterlesen: Musik- und Spielmannszug Bookholzberg erneuert Übungsraum)

Musikzug plant bayrischen Abend im September

Veränderungen wird es jedoch in der Jahresplanung geben. Mit insgesamt gut 25 über das gesamte Jahr verteilten Auftritten sind die Musikliebhaber aus Bookholzberg zwar schon ziemlich ausgebucht. Trotzdem plant der Verein eine neue Veranstaltung. Am 17. September wird es erstmalig einen Bayrischen Abend in der Oberschule an der Ellerbäke in Bookholzberg geben. Ein weiteres Highlight steht im Oktober für die Vereinsmitglieder an, denn dann geht es für die Musiker zur Vereinsfahrt in den Harz. „In unserem Verein soll nicht nur das Musizieren im Vordergrund stehen. Wir möchten auch das gesellige Miteinander pflegen. Deshalb organisieren wir immer wieder Gemeinschaftsabende und auch jährlich im Wechsel eine Vereinsfahrt und eine Kohltour“, erklärt Pressewart Jörg Peters.

Nachwuchs gesucht

Getrübt werde die „tolle Kameradschaft und durchweg gute Stimmung“ der 75 Vereinsmitglieder allerdings durch den fehlenden Nachwuchs. Der Musik- und Spielmannszug Bookholzberg heißt deshalb jeden Musikinteressierten – ob er Anfänger ist und ein Instrument erlernen möchte oder schon ein Instrument beherrscht – auf der wöchentlich am Freitag, in der Zeit von 19.30 bis 21.30 stattfindenden Probe im Vereinsheim willkommen.

Auftritt im März in der Oberschule an der Ellerbäke

Der nächste Auftritt der Musiker steht auch schon vor der Tür. In Kooperation mit dem befreundeten Musikzug Deinsen veranstaltet der Musik- und Spielmannszug Bookholzberg am Samstag, 12. März, ab 15 Uhr in der Aula der Oberschule an der Ellerbäke ein kostenloses Konzert.