Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Konzert des Musik- und Spielmannszuges 250 Besucher in Bookholzberg auf Frühling eingestimmt

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 16.03.2016, 17:54 Uhr

Das Konzert des Musik- und Spielmannszuges Bookholzberg in der Aula der Oberschule an der Ellerbäke ist „sehr, sehr gut gelaufen“. Das hat Pressewart Jörg Peters mitgeteilt. Die rund 250 Besucher seien alle gut mitgegangen.

Unter dem Motto „Mit uns kommt der Frühling“ spielten aber nicht nur die Bookholzberger auf. Zum dritten Mal mit dabei war auch wieder der Musikzug Deinsen aus der Nähe von Hildesheim, der moderne Stücke präsentierte – im Gegensatz zu den Bookholzbern, die sich auf volkstümliche Musik konzentriert hatten.

Im dritten Teil zusammen gespielt

Im ersten und zweiten Teil des Konzertes spielten beide Züge einzeln, im dritten Teil haben sich die rund 50 Musiker zusammengetan, um gemeinsam Stücke wie „Alte Kameraden“, „Fuchsgraben Polka, „Trompetenecho“ und „Böhmischer Traum“ zu präsentieren. Das habe sehr gut geklappt, so Peters, obwohl beide Züge kaum proben konnten, weil die Gäste aus Deinsen wegen eines Staus erst mit Verspätung ankamen.

Pfingsten in Hiddigwardermoor

Nächste Veranstaltung in der Nähe ist das Pfingstkonzert in Hiddigwardermoor am Sonntag, 15. Mai, ab 11 Uhr. Außerdem gibt der Musik- und Spielmannszug am Samstag, 11. Juni, ein Sommerkonzert. Beginn ist um 15 Uhr in der in der Oberschule an der Ellerbäke. Anschließend sind die Musiker unter anderem bei den Schützenfesten in Bookholzberg, Vielstedt, Grüppenbühren und Langenberg zu hören. Ganz neu auf dem Jahresplan: Am 17. September soll es erstmalig einen Bayrischen Abend geben.