Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Konzertabend in Hude Gesang harmoniert mit Lichtkunst in Huder Kirche

Von Reiner Haase | 15.10.2015, 15:01 Uhr

Das Vokalquintett Berlin und die Künstlerin Yvonne Goulbier kommen am 7. November nach Das Konzert mit Lichtkunst beginnt um 19.30 Uhr.

Der Kulturverein Impuls und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde bereiten ein akustisches und optisches Gesamtereignis in der Sankt-Elisabeth-Kirche in Hude vor. Das Konzert „Bewahre meine Seele“ mit dem Vokalquintett Berlin beginnt dort am Sonnabend, 7. November, um 19.30 Uhr. Die Künstlerin Yvonne Goulbier untermalt den Gesang mit außergewöhnlichen Lichteffekten.

Das Programm „Bewahre meine Seele“ der Berliner Vokalsolisten vereint Texte der großen spirituellen Tradition des Judentums, des Christentums und des Islams. Es reicht von der Musik der Renaissance bis ins 21. Jahrhundert und beinhaltet Psalmenvertonungen auf Deutsch, Latein, Englisch, Französisch, Arabisch und auf Hebräisch. Während des Konzerts projiziert Goulbier mit Scheinwerfern, leuchtenden und nicht leuchtenden Folien Farbmosaike ins Schiff der Sankt-Elisabeth-Kirche. Die Vokalkünstler freuen sich, dass ihr Gesang reizvoll untermalt wird.