Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Konzertgottesdienst in St. Elisabeth In Hude das neue Jahr singend begrüßen

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 30.12.2017, 12:46 Uhr

Am Neujahrstag setzen evangelische Christen in Hude die Feier des Jahreswechsels mit einem Konzertgottesdienst fort. Um 18 Uhr werden die Huder Musiker Arndt Baeck und Alexander Potiyenko gemeinsam mit Pastor Backnköhler das Programm in der St. Elisabeth-Kirche gestalten.

Baeck, der nicht nur in Hude viele Anhänger hat, will sich am Neujahrstag selbst am Klavier begleiten und Lieder vortragen, die sich um das Thema „Zeit“ bewegen.

Klavierklänge und Trompetensoli

Alexander Potiynko, der in Hude als Kirchenmusiker arbeitet, und darüber hinaus als Komponist und Solist bekannt ist, wird Trompetensoli bieten. Pastor Backenköhler will mit seinen Worten und Gedanken die dritte „Stimme“ in diesem Konzertgottesdienst sein.

Selbstverständlich ist nicht nur Gelegenheit, Musik zu hören. Die Besucher können auch selbst mitsingen.