Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kreisverband Oldenburg-Land Grüne im Landkreis Oldenburg wählen neuen Vorstand

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 17.10.2016, 13:20 Uhr

Der Kreisverband Oldenburg-Land von Bündnis 90/ Die Grünen geht mit einem neuen Kreisvorstand in die neue Wahlperiode.

Gewählt worden waren die schon im alten Kreisvorstand vertretenen Angelika Meyenburg und Helmut Rücker (beide Hatten) und Werner Köhler (Ganderkesee). Als neue Mitglieder sind künftig Simon Schütte (Ganderkesee) und Thobias Keese-Jonas (Wildeshausen) im Vorstand.

Hüsers jetzt Fraktionsvorsitzender

„Die beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Dr. Reinhold Schütte (Ganderkesee) und Eduard Hüsers (Großenkneten) konzentrieren sich jetzt auf ihre Arbeit im Kreistag“, erklärt Werner Köhler, Sprecher des Vorstands. Eduard Hüsers ist nun Fraktionsvorsitzender.

In der konstituierenden Sitzung wurden Helmut Rücker als Kassenwart und Werner Köhler als Sprecher des Vorstands bestätigt. Angelika Meyenburg wird weiterhin die Rechte von Frauen im Blick behalten und Themen der Frauenpolitik einbringen. Thobias Keese-Jonas wird die Kreisgeschäftsführerin Birte Wachtendorf in der Veranstaltungsorganisation unterstützen und Ansprechpartner für die Ortsverbände sein, Simon Schütte, der als Referent im Landtag arbeitet und zum Sprecherkreis der Bezirkskonferenz gehört, wird den Kontakt zu dieser politischen Ebene halten.

Suche nach Kandidaten für Bundestagswahl

Eine der nächsten Aufgaben wird ein Treffen mit den Kreisvorständen der Kreisverbände Wesermarsch und Delmenhorst im November sein, um die Kandidatensuche und -wahl für die Bundestagswahl im kommenden Jahr vorzubereiten. Die beiden Landkreise Oldenburg und Wesermarsch bilden gemeinsam mit der Stadt Delmenhorst den Wahlkreis 29.