Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Krötenwanderung Zaun soll Kröten in Ganderkesee schützen

Von Thomas Breuer | 09.03.2016, 19:27 Uhr

Auch an der Oldenburger Straße in direkter Nähe zur Urneburger Kreuzung findet sich jetzt ein Krötenzaun, der wandernde Amphibien vor dem schnellen Tod auf der Straße bewahren soll.

Im Zuge der andauernden Krötenwanderung lotst er die Tiere zu Eimern. Sind sie dort hineingeplumpst, werden sie von Helfern in regelmäßigen Abständen sicher über die Fahrbahnen getragen.

Gerade in regenreichen Nächten sind derzeit unzählige Kröten auf Wanderschaft.