Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kürbisfest in Ganderkesee Suppe, Brot und gruselige Gesichter im Jugendraum Horst

Von Antje Cznottka | 27.10.2015, 17:43 Uhr

Das Ende des Kürbisfestes am Dienstag im Jugendraum Horst feierten die Mädchen mit einem üppigen Mahl.

Zuvor hatten sie Kürbisse ausgehöhlt, ihnen Gesichter geschnitzt und aus dem Kürbismark Kürbisbrot sowie Kürbissuppe gekocht. „Das ist aufregend“, sagte Alyn Schümers, die mit ihrer Schwester Marlene und Sanna Fricke das Brot vorbereitet hatten. „Ich habe noch nie Kürbissuppe gegessen und bin schon sehr gespannt“, sagte die elfjährige Michèle Otten.