Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kulturhaus Müller in Ganderkesee Neuer Internetauftritt mit tagesaktuellen Infos

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 29.09.2017, 09:27 Uhr

Das Kulturhaus Müller am Ring in Ganderkesee hat einen neuen Internetauftritt. Ab sofort erhalten Kulturinteressierte jede Menge Informationen rund um den „Ort der Begegnung und Kultur“ – modern, nutzerorientiert und vor allem tagesaktuell. Das haben Kunsthistorikerin Dr. Wiebke Steinmetz und regioVHS-Geschäftsführer Dr. Jens Kohne am Donnerstag bei der Vorstellung der neuen Website betont.

„Die alte Webseite war zwar auch schön und gut, mit tollen Effekten. Aber sie ließ sich nicht von der regioVHS aus pflegen. Es fehlte die Aktualität“, erklärte Steinmetz, die schon seit Langem über ein neues Portal nachdachte.

Weg zur Anmeldung

Mithilfe ihrer Tochter ist der Internetauftritt im Sommer neu aufgebaut und vor wenigen Tagen freigeschaltet worden. Wer sich den schnellen Überblick über das Kulturangebot im Haus Müller verschaffen möchte, gibt www.kulturhaus-mueller.de ein und landet auf der Startseite mit dem bisherigen Logo, dem Foto des Kulturhauses als Hintergrundbild und dem Hinweis „Kulturveranstaltungen vor Ort“. Neu ist die rechte Spalte unter dem Stichwort „Aktuell“. Dort finden sich Informationen zu tagesaktuellen Veranstaltungen beziehungsweise zu den unmittelbar bevorstehenden Aktionen. Dazu gehört der Hinweis zu Preisen und der Weg zur verbindlichen Anmeldung. „Reservierungen und Stornierungen sind dagegen nur telefonisch möglich“, erläutern Steinmetz und Kohne.

Kleinkunst und Theater vielleicht später

Wer sich für Kleinkunst und niederdeutsches Theater interessiert, wird derzeit keine Infos entdecken. Der Grund: Beide Kulturreihen finden nicht im Haus Müller, sondern in der Mensa der Oberschule beziehungsweise im Gymnasium statt. Sollte das Interesse an diesem neuen Haus-Müller-Portal groß sein, würden auch Theater und Kabarett zusätzlich mit eingebunden, versicherte der regioVHS-Leiter.

Überblick über die Geschichte

Auf den Webseiten sind in übersichtlicher Form weitere Details zu den nächsten Veranstaltungen zu sehen. Außerdem gibt es einen Überblick über die Geschichte des Hauses von den Anfängen bis heute sowie die Verlinkung zum Freundeskreis. Und es wird beschrieben, wie man das Kulturhaus überhaupt findet.