Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kunsthandwerk und Waffelduft Weihnachtsgefühle zwischen Autos und Maschinen in Ganderkesee

Von Bettina Dogs-Prößler | 22.11.2018, 17:43 Uhr

Zum neunten Mal laden das Autohaus Hoppe und die Tischlerei Sandkuhl zu einem Weihnachtsmarkt mit besonderem Flair ein.

Weihnachtsgefühle zwischen Hochleistungsmaschinen: Traditionell am ersten Adventswochenende, von Samstag, 1. Dezember, bis Sonntag, 2. Dezember, wirken rund 90 Aussteller bei den „Weihnachtswelten“ auf den Firmengeländen vom Autohaus Hoppe und in der Ideentischlerei Sandkuhl mit und sorgen für einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt.

„Nachdem wir am Anfang noch gucken mussten, wie wir ausreichend Aussteller zu uns bekommen, fragen mittlerweile sogar Anbieter von weit weg an, ob sie nicht bei uns mitmachen können“, sagt Kirsten Kanert von der Tischlerei Sandkuhl.

Besonderes Flair

In dem besonderen Flair zwischen Holzduft auf der einen und Neuwagengeruch auf der anderen Seite präsentieren unterschiedliche Aussteller Weihnachtsdekoration aus Holz, Keramik, Wolle oder Papier. „Die Ausstellung ist so aufgebaut, dass es alles immer nur einmal gibt“, erklärt Mit-Organisatorin Kirsten Kanert. „So haben wir keine Konkurrenz unter den Ausstellern und viel Abwechslung für die Besucher.“ Zusätzlich zu Kunsthandwerk und Bastelarbeit gibt es die typische Verköstigung: Waffeln, Kuchen, Glühwein und Kaffee werden angeboten. Via Pferde-Kremser können die Gäste zwischen beiden Ausstellungen hin und her pendeln, die sowohl Erwachsene als auch Kinder gleichermaßen ansprechen sollen. Während bei der Tischlerei Sandkuhl unter anderem Produkte vom Wasserbüffel, Stricksachen, Outdoorkissen, Feinkost, Cremes und Seifen und Holzhandwerk angeboten werden, gibt es im Autohaus Hoppe darüber hinaus Keramik, Schmuck, Blumen oder Tannenbäume.

Fotobox und Stickmaschine dabei

Mit Fotobox und Stickmaschine können Weihnachtsgeschenke gestaltet und Kinder bei Schneemann-Hüpfburg oder Snowboard-Simulator bespaßt werden. Ausschließlich am Sonntag gibt es eine Kochvorführung bei der Tischlerei Sandkuhl sowie Keksebacken für Kinder im Autohaus Hoppe. „Insgesamt 70 Kilo Teig stellt die Bäckerei Meyer Mönchhof dafür zur Verfügung“, sagt Michael Baum vom Autohaus Hoppe. Wer dann noch einen Kinderschuh zurücklässt, bekommt ihn erst am 6. Dezember wieder zurück – gefüllt mit etlichen Süßigkeiten.