Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Landtage Nord 2015 in Wüsting Modenschau der Landtage Nord begeistert Frauen

Von Reiner Haase | 24.08.2015, 19:34 Uhr

Am Schlusstag zog eine Modenschau 600 Frauen ins Festzelt der Landtage Nord 2015 in Das Messegelände war wieder gut besucht.

Vegetarisches ist nicht nur auf Speisekarten auf dem Vormarsch, sondern auch in der Mode. Kunstleder sei der Trend der Saison, hieß es am Montag bei der Modenschau im großen Festzelt der Landtage Nord in Wüsting. Und mehr noch: Auf den Landtagen Nord wurden auch Kleider aus Milch gezeigt. Verdorbener Milch natürlich, im Labor zu langkettigen Polymeren umgearbeitet und somit eine nachhaltige Variante zum Verteilen solcher Chargen auf dem Acker.

Landfrauen als Models

Den mehr als 600 Besucherinnen und einigen Besuchern wurde von der Firma Mode W aus Elsfleth die ganze Palette tragbarer Mode für den Herbst vorgeführt, Kleidung von Kopf bis Fuß, Accessoires wie Taschen und Schals inklusive und als Trend-Kleidungsstück der Poncho in vielen Variationen. Den Models, darunter mehrere Mitglieder des Landfrauenvereins Wüsting, wurde reichlich Beifall gespendet. Besonders kräftig wurde der Applaus, wenn Marie und Jonas Kindermode zeigten.

Hohe Besucherzahl

Auf dem Tierschauring 1 vor dem Festzelt wurde ein Reitwettbewerb nach dem anderen ausgetragen, rundherum gab es bei 600 Ausstellern bunten Messebetrieb. Im Büro der Messeleitung herrschte gute Stimmung, auch weil sich die Regenwolken des frühen Morgens rechtzeitig verzogen hatten und manchen Zögernden dazu bewegten, doch noch nach Wüsting aufzubrechen. Aufgrund guter Besucherzahlen am Freitag und Sonnabend und einem sehr gut besuchten Sonntag dürfte die Besucherzahl von 70000 aus dem Vorjahr erreicht worden sein. Die Veranstalter Helmut Urban und Ute Thümler halten sich noch mit einer klaren Angabe zurück; sie warten ab, bis die Zahlen aus verschiedenen Quellen zusammengetragen sind.