Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Landtagswahl 2017 in Oldenburg-Land Axel Brammer amtlicher Sieger der Landtagswahl

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 20.10.2017, 21:35 Uhr

Das amtliche Ergebnis der Landtagswahl im Wahlkreis Oldenburg-Land weicht minimal vom vorläufigen Ergebnis ab. Axel Brammer ist als Sieger bestätigt.

Der SPD-Kandidat Axel Brammer hat es jetzt amtlich: Er ist Sieger der Landtagswahl 2017 im Wahlkreis 64 – Oldenburg-Land und hat das Landtagsmandat mit genau 222 Stimmen Vorsprung vor Annemarie Glowienka (CDU) gewonnen. Auch die Zahlen für Harm Rykena sind präzise bestätigt; er zieht über die Liste der AfD in den Landtag ein.

Lob für Wahlvorstände

„Die Wahlvorstände haben nicht nur schnell, sondern auch ausgesprochen sorgfältig gearbeitet“, lobt Kreiswahlleiter Carsten Harings die Wahlhelferinnen und -helfer in den Wahllokalen und im Kreishaus in Wildeshausen. Das am Donnerstag veröffentlichte amtliche Wahlergebnis ist nahezu identisch mit dem am Wahlabend ermittelten vorläufigen.

Eine Stimme mehr für Neuhaus

Kirsten Neuhaus, Kandidatin der Grünen, hat bei der Nachprüfung eine Stimme zugesprochen bekommen, die der Vorstand in einem Wahllokal in der Gemeinde Ganderkesee als ungültig gewertet hatte.