Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Landung in Hoykenkamp Ganter „Wärner“ bringt Werder Bremen Glück

Von Marie Busse | 16.12.2018, 16:18 Uhr

Der 78. Ganter ist in Hoykenkamp gelandet. Mit Werder Bremen Trikot bekleidet, soll er dem Lieblingsverein seines Eigentümers Glück bringen.

Dass Ganter „Wärner“ ein echter Glücksbringer ist, hat er schon bewiesen. „Als meine Partnerin die Idee für den Ganter im Februar hatte, stand Werder noch im Tabellenkeller“, sagte Oliver Hanke. Doch danach ging es bergauf, Werder schaffte den Klassenerhalt und Ganter „Wärner“ schmückt seit Mai den Garten von Oliver Hanke und seiner Partnerin Gesche Leinweber.

Gestaltet hat die Skulptur, stilecht in Werder-Trikot, Künstlerin Stefanie Kramer aus Friedrichsfehn. Eckhard Eichhorn von Ganter-Art vermittelte den Kontakt zu der Künstlerin.

Für Gesche Leinweber geht es in Sachen Ganter weiter. Als Kunstlehrerin an der Oberschule Bookholzberg gestaltet sie gemeinsam mit ihren Schülern eine weitere Skulptur.