Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Lego-Ausstellung für guten Zweck „Steinstarke“ Schau bietet in Bookholzberg auch Fußball

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 31.08.2017, 12:24 Uhr

Auch 2017 will Lego-Enthusiastin Marit Menninga aus Hude Freunde der kleinen Steine mit einer Modellschau in die Sporthalle des Berufsförderungswerks an der Apfelallee 1 in Bookholzberg locken. Der Erlös kommt dem Hospiz Löwenherz zugute.

Mehr als 50 Aussteller werden dort am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Oktober, ihre fantasievoll gestalteten Modelle präsentieren. Unter dem Titel „Steinstark“ sollen wieder Fantasiewelten etwa aus den Bereichen Stadt, Star Wars, Ritter und Eisenbahn zu bestaunen sein. In wahre Euphorie dürfte Fußballfans allerdings eine Ankündigung Menningas versetzten: „Nach zähen Verhandlungen mit dem Trainer ist es soweit, die Nationalelf um Jogi Löw trainiert am Samstag, 21. Oktober, in der Sporthalle des BFW“, schreibt die Veranstalterin.

Ganz so wird es aber nicht kommen.

„Länderspiel“mit Jogis JungsMenniga plant allerdings, ähnlich einem Tipp-Kick-Turnier, zwei Lego-Teams gegeneinander antreten zu lassen. Eine der aus den kleinen Klötzchen-Kerlen bestehenden Mannschaft ist dann in den Farben des Nationalteams bemalt. Zwei Schulklassen aus Bookholzberg und Ganderkesee werden erstmals in einer „Lego-AG“ dabei sein und eifrig Steinchen zusammenstecken.

Nachbau des Hospizes aus Lego

Wohl erst 2018 fertig wird die Mini-Baustelle des Kinder- und Jugendhospizes Löwenherz in Syke. Der Nachbau soll zum Jubiläum des Hospizes übergeben werden. Der Erlös der „steinstarken“ Veranstaltung geht ebenfalls an das Kinderhospiz.