Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Leicht verletzt bei Unfall Autofahrer übersehen mit Radfahrer in Hatten

Von Antje Cznottka | 11.11.2015, 14:13 Uhr

Hatten/Landkreis Oldenburg. Radfahrer sind am Dienstag, 10. November, bei zwei Unfällen in Hatten leicht verletzt worden.

Bei einem Unfall an einem Parkplatz an der Bahnhofstraße in Hatten ist eine 72-jährige Radfahrerin gegen 14.30 Uhr leicht verletzt worden. Beim Einfahren von einem Parkplatz auf die Bahnhofstraße übersah am Dienstag gegen 14.30 Uhr eine 72-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Hatten eine 72-jährige Radfahrerin, ebenfalls aus der Gemeinde Hatten, die auf dem Radweg fuhr. Die Radfahrerin kam zu Fall und verletzte sich bei dem Sturz leicht. Es entstanden laut Polizei nur geringe Sachschäden.

Weiterer Unfall mit leicht verletztem Radfahrer in Hatten

Am Dienstag gegen 17:35 Uhr kam es zu einem weiteren Unfall als ein 56-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Hatten von der Hauptstraße in Hatten nach links auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes abbiegen wollte. Der Fahrer übersah einen 46-jährigen Fahrradfahrer aus der Gemeinde Hatten, der den Radweg befuhr. Beim Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt. Die Sachschäden an den beteiligten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 1250 Euro geschätzt.