Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Leitungsarbeiten ab Mittag Vorübergehend kein Trinkwasser am Donnerstag in Rethorn

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 21.06.2017, 12:18 Uhr

Wegen dringender Arbeiten am Trinkwassernetz im Ortsteil Rethorn kündigt der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) für Donnerstag, 22. Juni, eine Unterbrechung der Trinkwasserversorgung in ausgewählten Straßenabschnitten von Rethorn an.

Abgestellt wird das Wasser in der Zeit von 12 bis voraussichtlich 17 Uhr in folgenden Abschnitten: Im Tal, Falterweg, Am See, Hohenkamp, Hausnummern 36 bis 116, Nutzhorn, Hausnummern 2, 2a, 3 und 5 sowie am Birkenweg, Hausnummern 39 bis 66.

Wasserhähne schließen

Die von der Unterbrechung betroffenen Haushalte werden gebeten, die Zapfstellen geschlossen zu halten. Im gesamten Rethoner Netz muss außerdem im benannten Zeitraum mit einem verringerten Versorgungsdruck, Druckschwankungen und eventuell auch einer nachfolgenden Trübung des Trinkwassers gerechnet werden, kündigt der Versorger an.

Trinkwassertrübung melden

Bei einer Trübung des Trinkwassers bittet der Versorger darum, die Betriebsstelle des OOWV in Hude unter der Nummer (04408) 938111 zu verständigen. Nach 16 Uhr steht dazu der Bereitschaftsdienst des OOWV unter der Nummer (04401) 6006 zur Verfügung.