Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

LeseClubs der Gemeindebücherei Ganderkeseer Lesesommer startet in den Sommerferien 2016

Von Antje Cznottka, Antje Cznottka | 21.06.2016, 17:36 Uhr

Einen tollen Lesesommer will die Gemeindebücherei Ganderkesee Kindern und Jugendlichen auch in diesem Sommer wieder bereiten. Dazu starten der JuniorLeseClub und der SommerLeseClub am Donnerstag, 23. Juni.

370 Bücher hat die Gemeindebücherei mit Unterstützung der Oldenburgischen Landesbank in den letzten Monaten für den SommerLeseClub (SLC) angeschafft. Die Bücher können ab dem ersten Ferientag nur von SLC-Teilnehmern ausgeliehen werden. „Es wird eine besondere Ecke im Obergeschoss der Bücherei in Ganderkesee geben“, kündigt Sigrid Kautzsch, Leiterin der Gemeindebücherei, an. Dort finden sich zum Beispiel die neuesten „Die drei ???“-Bände oder Bestseller wie „Ostwind“.

Das locke viele junge Leser an. 2015 haben 300 Kinder und Jugendliche bei den Ferienleseclubs fleißig Bücher entliehen. „Am ersten Tag haben wir in vier Stunden 1000 Medien ausgegeben. Normalerweise wird so viel sonst an zwei Tagen entliehen“, erinnert sich Kautzsch.

Mitmachen beim SommerLeseClub

Um beim SLC mitzumachen, müssen sich Kinder, die nach den Sommerferien mindesten in die fünfte Klasse gehen, in der Bibliothek anmelden, bekommen eine Clubkarte und ein SLC-Logbuch, in das die gelesenen Bücher eingetragen werden. „Zu jedem Buch muss auch eine Frage beantwortet werden, die der vorherige Leser aufgeschrieben hat“, erklärt Kautzsch. Wer mindestens drei Bücher liest, bekommt am Ende der Aktion eine Urkunde.

JuniorLeseClub für Ganderkeseer Grundschüler

„Stürz dich auf den Bücherstapel!“ – so lautet das Motto beim diesjährigen JuniorLeseClub (JLC) der Gemeindebücherei Ganderkesee für Grundschüler. Erst- bis Drittklässler können sich zum JLC in der Gemeindebücherei anmelden und bekommen ebenfalls Clubkarte, Leselogbuch und Urkunde für mindestens drei gelesene Bücher . „Die Grundschüler können entleihen, was sie möchten“, erklärt Kautzsch. Der ganze Bestand der Kinderbibliotheken in Ganderkesee und Bookholzberg stehe zur Verfügung. „Der JuniorLeseClub soll kein Wettbewerb sein, sondern als Einstieg für die Kinder dienen, die außerhalb der Schule nicht so viel lesen“, sagt Kautzsch. Die Kinder sollten motiviert werden und das geschehe nur, wenn sie Spaß am Lesen fänden. „Der Trick ist, sowohl für jüngere als auch ältere Leseclub-Teilnehmer das richtige Buch zu finden. Dazu empfehlen wir den Kindern Bücher, die zu ihren Interessen passen“, gibt Kautzsch zu bedenken.

Ausleihe für Leseclubs beginnt am ersten Ferientag

Am Donnerstag, 23. Juni, beginnt die Ausleihe für beide Leseclubs. „Einige Teilnehmer melden sich schon früher an und holen sich ihre Clubkarte, damit sie am Donnerstag gleich oben durchstarten können“, erzählt Kautzsch. Die Anmeldung ist ab sofort in der Gemeindebücherei möglich. Am Dienstag, 2. August, müssen die Leselogbücher in der Bücherei abgegeben werden.

Zum großen Finale der Leseclubs findet jeweils ein eigenes Abschlussfest in der Mensa des Schulzentrums Ganderkesee am Mittwoch, 3. August, statt. Für die Junioren geht es um 15 Uhr los. Die Sommer-Leser starten um 17 Uhr. Bei beiden Festen wird Rainer Rudloff mit einer szenischen Lesung unterhalten.