Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Lesefest an Grundschule Heide Heider Hexen lesen ganz zauberhaft

Von Thorsten Konkel | 02.12.2015, 19:55 Uhr

Den traditionellen Lesenachmittag zum Jahresende hat am Mittwoch die Grundschule Heide veranstaltet. In diesem Jahr standen Geschichten um kleine, schlaue und gewitzte Hexen thematisch im Vordergrund.

In den letzten Wochen war in allen Klassen fleißig gelesen worden, und jede Klasseschickte am Mittwoch ihren Klassensieger in den Wettbewerb im Forum der Grundschule Heide. Kinder der Eingangsstufen lasen aus dem Buch „Die schlaue kleine Hexe“ von Lina Baeten vor, während sich die dritten und vierten Klassen den Klassiker „Die kleine Hexe“ von Otfried Preussler vornahmen.

Kostümierte Schüler

Kostümiert als Hexe oder Zauberer stiegen die Schüler währenddessen ins Rahmenprogramm ein. Verkleiden, Basteln oder „Hexensprüche ausprobieren“ standen an. Für das leibliche Wohl der „Zauberlehrlinge“ sorgte eine Cafeteria der Frühstückseltern.

Schulsieger wurden am Ende ganz ohne Magie Suri Nollet, Daniel Chitsazian, Felix Theiner, Friederike Wessolowski, Insa Borchers, Fynn Hesse, Paula Dechert und Joyce Mroncz.