Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

LzO-Stiftung Wildeshauser Geest 3000-Euro-Spende für Ganderkeseer Werkstattprojekt

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 27.05.2016, 17:14 Uhr

Große Freude bei Willi Albers, Standortleiter des Werkstattprojekts der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) in Ganderkesee: Von der LzO-Stiftung Wildeshauser Geest hat er für die Anschaffung eines Transportfahrzeugs einen Zuschuss in Höhe von 3000 Euro erhalten. Die restlichen 4000 Euro kommen laut Sabine Behrens, Leiterin Arbeitsmarketingintegration der Jobcenter im Landkreis Oldenburg, aus der Landkreiskasse.

Das Fahrzeug soll künftig dem Transport von Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Fahrrädern dienen. Möbel und Räder werden in den Räumen an der Schulze-Delitzsch-Straße von einer Gruppe Langzeitarbeitsloser repariert und an Flüchtlinge und andere hilfsbedürftige Menschen im Landkreis weitergegeben. „Ohne dieses Fahrzeug wäre die Arbeit in manchen Teilen gar nicht möglich“, sagte Albers am Freitag.

Symbolische Scheckübergabe

Überreicht wurde der symbolische Scheck am Vormittag vom Stiftungsratsvorsitzenden Jörg Niemann, LzO-Leiter Privatkundengeschäft. Mit dabei waren außerdem drei weitere Mitglieder des Stiftungsrates: Gerd Behrens, LzO-Leiter Firmenkundengeschäft, Ex-Kreisrat Robert Wittkowski und SPD-Kreistagsabgeordneter Detlef Sonnenberg sowie Gabriele Vogel-Wellmann (LEB).

Die Stiftung hat sich laut Niemann zum Ziel gesetzt, Projekte im Landkreis zu fördern – zum Beispiel in den Bereichen Jugend- und Altenhilfe, Sport, Kunst, Kultur- und Denkmalpflege, Bildung und Erziehung. Außerdem will sie hilfsbedürftigen Personen helfen.

 Mehr lesen Sie hier und hier .