Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mamma-Mobil 2015 in Ganderkesee Krebs-Führerkennung für Frauen in Ganderkesee

Von Thorsten Konkel | 16.06.2015, 17:07 Uhr

Der Röntgenbus macht wieder Station in Bis zum 22 .Juli 2015 werden Untersuchungen im Rahmen des bundesweiten Mammographie-Screening-Programms angeboten.

Der Röntgenbus macht wieder Station in Ganderkesee. Bis zum 22. Juli 2015 werden Untersuchungen im Rahmen des bundesweiten Mammographie-Screening-Programms 2015 angeboten.

Mamma-Mobil steht auf dem Festplatz

Das Mamma-Mobil steht trotz der Baustelle an der Grüppenbührener Straße wie immer in der Raiffeisenstraße auf dem Festplatz. Nach der Sommerpause kommt der Trailer im September noch einmal für etwa drei Wochen nach Ganderkesee.

Frauen von 50 bis 69 im Fokus

Das Früherkennungsprogramm richtet sich an Frauen im Alter zwischen 50 und 69 Jahren.

„Gerade hat eine Expertengruppe der WHO Stellung bezogen zum Mammographie-Screening und den Nutzen der Untersuchung für diese Altersstufe bestätigt“, teilt das Screening-Zentrum mit.

Es gelte eine mögliche Brustkrebserkrankung frühzeitig zu entdecken. Dann könne in der Regel eine schonende Behandlung erfolgen, was für die betroffenen Frauen einen großen Gewinn an Lebensqualität während der Therapie und eine gute Aussicht auf Heilung nach Abschluss der Behandlung bedeuten würde.