Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mann aus Delmenhorst verletzt Auffahrunfall an Ganderkeseer Bahnübergang

Von Eyke Swarovsky | 28.09.2016, 17:32 Uhr

An einem Bahnübergang im Ganderkeseer Ortsteil Hoykenkamp ist es am Dienstag zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein Autofahrer aus Delmenhorst wurde verletzt.

Auf Höhe des Bahnübergangs „Auf dem Hohenborn“ bremste ein 49-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst nach Polizeiangaben seinen Wagen gegen 15 Uhr verkehrsbedingt ab. Ein dahinter fahrender 46-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Ganderkesee übersah das und fuhr auf. Der 49-Jährige wurde leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von geschätzt 4000 Euro.