Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Martin-Luther-Jahr in Ganderkesee Ganderkeseer feiern 2017 den Reformator Luther

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 20.12.2016, 09:27 Uhr

Martin Luthers Thesenanschlag vor 500 Jahren gibt Anlass für vielfältige Veranstaltungen in Auch Katholiken und Muslime wirken mit.

Speisen wie bei Luther: Die Gruppe „Kirche kocht“ beendet am Freitag, 10. November, den Veranstaltungsreigen zum Luther-Jahr in der Gemeinde Ganderkesee. Bis zum Benefizessen gibt es etliche große und kleinere Veranstaltung zum 500-jährigen Jubiläum des Thesenanschlags des Reformators Martin Luther in Wittenberg.

Kino in der Kirche

Zum Auftakt wird die Sankt-Cyprian-und-Cornelius-Kirche zum Kino; am Donnerstag, 26. Januar, wird um 19 Uhr der Spielfilm „Luther“ mit Joseph Fiennes in der Hauptrolle auf eine Leinwand projiziert. Am Sonntag, 19. Februar, folgt hier ab 18 Uhr ein Konzert mit Kreiskantor Thorsten Ahlrichs an der Orgel und einer islamischen Musikgruppe in einem interkulturellen und interreligiösen Konzert.

Ökumene und Plattdüütsch

Über die Ökumene diskutieren die Katholikin Gabriele Lachner und der Lutheraner Nico Szameitat am Donnerstag, 23. Februar, ab 19 Uhr im Timotheus-Haus in Stenum. Hier gibt es am Sonntag, 19. März, auch einen plattdeutschen Gemeindetag mit Gottesdienst, in dem Walter Scheller von der Arbeitsgemeinschaft Plattdüütsch in de Kaark mitwirkt.

Musik und Theater

Lieder Luthers lässt das Ensemble Continuum am Sonntag, 26. März, ab 18 Uhr in der Sankt-Katharinen-Kirche in Schönemoor erklingen. In Sankt Cyprian und Cornelius werden am Sonntag, 14. Mai, ab 18 Uhr Worte und Schriften Luthers zitiert, auch Deftiges. Mitwirkende sind der Schauspieler Johannes Mitternacht und die Sankt-Cyprian-Kantorei.

Luther in neuen Worten

Die Familien-Bildungsstätte bereitet ein Singen evangelischer Volkslieder vor. Das Mitmachkonzert beginnt am Sonntag, 21. Mai, um 18 Uhr in Sankt Katharinen. Die neu überarbeitete Luther-Bibel wird am Pfingstsonntag, 4. Juni, ab 10 Uhr im Timotheus-Haus vorgestellt.

Musik der Renaissance

Das Ensemble Ducati lässt am Freitag, 9. Juni, ab 21 Uhr in Sankt Cyprian und Cornelius Musik der Renaissance erklingen. Hier folgt am Dienstag, 13. Juni, ab 19.30 Uhr ein bunter Abend über Luthers Frau Katharina von Bora.

Mittelalterliches Fest

Die Auferstehungskirche in Bookholzberg steigt nach der Sommerpause ins Luther-Jahr ein. Der Familiengottesdienst „Martins Entdeckung“ beginnt am Sonntag, 13. August, um 11 Uhr. Es folgt ein Mittelalterfest. Am Sonntag, 27. August, ab 18 Uhr predigt Bischof Jan Janssen zum Thema „Ein feste Burg – ein frischer Blick“. Luthers Leben in markanten Stationen schildert Pastor Hannes Koch am Freitag, 15. September, ab 19.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus.

Konzert zum Mitmachen

Am Reformationstag, 31. Oktober, gibt es in Ganderkesee und Schönemoor Festgottesdienste. In Ganderkesee wird „Ein feste Burg“ als Mitmach-Kantate vorgetragen. Sänger und Instrumentalisten üben das Zusammenspiel am Tag davor ein.

Kinder und Jugendliche dabei

Auch Kinder und Jugendliche sind im Luther-Jahr aktiv. Schönemoorer Konfirmanden präsentieren ab Sonntag, 5. März, in Sankt Katharinen die Ausstellung „Was ist für dich Frieden?“. Das Orgelkonzert „Maaartin!“ für Kinder erklingt am Sonnabend, 1. April, um 16 Uhr in Sankt Cyprian und Cornelius.