Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mit 1,74 Promille unterwegs Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer in Hude

Von Marie Busse | 25.06.2018, 16:53 Uhr

Berauscht von Alkohol und Drogen ist am Sonntagmorgen in Hude ein Autofahrer von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Den Mann erwartet ein Strafverfahren.

Der 20-Jährige aus der Gemeinde Hude befuhr nach Polizeiangaben die Straße Hogelied in Hude. Dort kontrollierten die Beamten den Mann gegen 5.20 Uhr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Der Mann stand zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Dem 20-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet.