Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Motto 2016 lautet „Summertime“ Ganderkeseer feiern den Sommer im KulturHaus Müller

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 01.06.2016, 20:22 Uhr

Wo könnte der Sommer in Ganderkesee stilvoller gefeiert werden, als im KulturHaus Müller? Zum diesjährigen Sommerfest unter dem Motto „Summertime“ laden der Freundeskreis KulturHaus Müller und die regioVHS am Freitag, 5. August, ab 19 Uhr in den Garten der Kultureinrichtung an der Straße Ring 24 ein.

Auf seiner Sitzung am Mittwochnachmittag hat der Vorstand des Freundeskreises KulturHaus Müller die druckfrischen Flyer erstmals vorgestellt, die bald verteilt und für das Sommerfest 2016 werben sollen. Während die Kulturfreunde mit Details der sommerlichen Traditionsveranstaltung noch hinter dem Berg hielten, gab Freundeskreisvorsitzender Harald Menkens schon einen kurzen Ausblick auf den Abend.

Ideengeber George Gershwin

„Der sehnsuchtsvolle Song ,Summertime‘ von George Gershwin ist der Ideengeber des diesjährigen Mottos“, verriet Menkens.

Nun müsse das Wetter bloß noch ordentlich mitspielen, damit das stilvolle Ambiente im Garten des Hauses Müller in Verbindung mit den Klängen des Traditional Jazz Quartetts und der bewährten Bewirtung durch den Freundeskreis und den Rotary Club Ganderkesee richtig zur Geltung kommen, betonte Dr. Wiebke Steinmetz.

Bewirtungserlös für den guten Zweck

Denn wie bereits im vergangenen Jahr, so wird der Freundeskreis erneut ein Büfett mit laut Veranstalter „schmackhaften Speisen, die keine Wünsche unerfüllt lassen“, anbieten.

Die Getränke dazu liefern wieder die Rotarier und spenden den Erlös für einen guten Zweck.

Eintritt frei

Der Eintritt zu dem Sommerfest ist frei, für das Büfett werden lediglich fünf Euro pro Portion verlangt.