Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Musikalische Frühförderung Hoykenkamper Kita-Kinder trommeln im „Urwald“

Von Dirk Hamm | 27.06.2016, 18:49 Uhr

Wenn im Urwald von vielen Händen begeistert die Trommeln geschlagen werden, muss sich das Klangspektakel nicht unbedingt Tausende Kilometer entfernt abspielen. Denn in diesem Fall ist die „Urwald“ getaufte Bewegungshalle der Kindertagesstätte „Schatzinsel“ in Hoykenkamp gemeint, und am Montag hatten die Krippen- und Kindergartenkinder aller sechs Gruppen dort ausgiebig Gelegenheit, sich bei einem Trommel-Workshop auf frisch ausgepackten Sitztrommeln auszutoben.

„Es ist faszinierend zu sehen, wie konzentriert die Kinder dabei sind und wie sie innerhalb von Minuten den Rhythmus mit Klopfen und Klatschen erlernen“, sagte Kita-Leiterin Birgit Geerken am späten Vormittag. Da hatten die ersten Gruppen unter Anleitung der studierten Heilpädagogin Anne Higgen, die auch Trommel-Workshops für Erwachsene anbietet, schon den Unterschied von „Bass“ und „Snare“ kennengelernt und das rhythmische Zusammenspiel von Sprache und Instrument ausprobiert.

25 kindgerechte Holztrommeln wurden angeschafft

Und nur zu gerne ließen sich die Kleinen von Higgen zu einem ohrenbetäubenden Trommelwirbel animieren. Dass sich die Kinder einer ganzen Kita-Gruppe der „Schatzinsel“ gleichzeitig auf eine Trommel setzen und gemeinsam musizieren können, wurde durch einen Neuerwerb möglich: 25 kindgerechte Holztrommeln wurden mit Mitteln aus dem regulären Budget angeschafft.

Trommeln sollen regelmäßig in den Gruppen eingesetzt werden

Während sich am Montag noch Anne Higgen als Vortrommlerin der Kinder annahm, sollen die Schlaginstrumente in Zukunft immer wieder in den einzelnen Gruppen eingesetzt werden. Das Trommeln soll laut Birgit Geerken die soziale Kompetenz durch gemeinsames Musizieren stärken und die Musikalität, Sprachentwicklung sowie Motorik fördern. Im vergangenen November haben alle 22 pädagogischen Fachkräfte der Kita dazu eine entsprechende Fortbildung absolviert, berichtete die Leiterin.