Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Musikschule und Musikzug der Feuerwehr Adventszeit in Ganderkesee startet musikalisch

Von Antje Cznottka | 29.11.2015, 19:22 Uhr

Für einen musikalischen ersten Advent haben am Sonntagnachmittag gleich zwei Konzert gesorgt. Die Musikschule Bookholzberg und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ganderkesee spielten Konzerte.

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ganderkesee spielte in der mit 180 Gästen restlos ausverkauften Mensa am Steinacker „Musik, die uns bewegt“. Darunter waren die Musical-Märsche „Strike up the band“ und „76 Trombones“, Stücke wie „Wade in the water“, „Großvaters Uhr“ oder der Chartsong „Take me to church“, den sich eines der jüngeren Musikzugmitglieder gewünscht hatte. „Bei der ersten Probe habe ich gedacht, das wird nie was. Aber die Jugendlichen haben sich durchgesetzt und gestandenen Musiker mitgezogen“, berichtet die musikalische Leiterin Sabine Engelmann-Lemke begeistert.

Musikschule Bookholzberg musiziert in der Aula der Oberschule

Zum ersten Mal feierten Lehrer, Schüler, Eltern und Gäste das Adventskonzert der Musikschule Bookholzberg in der Aula der Oberschule Bookholzberg. „Es sind wieder rund 120 Gäste gekommen. Das sprengt einfach die Möglichkeiten in der Musikschule“, erklärt Marco Bardeck von der Musikschule. Großes Highlight des Adventskonzertes waren die ersten Auftritte der kleinsten Musikschüler. Mit Klanghölzern ausgestattet sangen und klopften die teilweise erst 18 Monate alten Kinder das Lied vom „Bi-Ba-Butzemann“. Darüber hinaus sang der Chor. Es musizierten insgesamt 55 Musikschüler.