Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Nach drei Monaten Wieder Person aus Aufzug am Huder Bahnhof gerettet

Von Sascha Sebastian Rühl | 14.11.2018, 09:54 Uhr

Erneut musste die Feuerwehr in Hude ausrücken, um Personen aus dem Aufzug am Bahnhof zu befreien. Erst vor drei Monaten hatte die Technik zuletzt versagt.

Erneut blieb der Aufzug nach Angaben der Feuerwehr Hude zwischen den Gleisen 1 und 10 stecken. Im Aufzug befanden sich zwei Personen, die durch die Einsatzkräfte befreit werden konnten, indem die Retter die Notentriegelung betätigten. Der Einsatz konnte nach rund 20 Minuten beendet werden.

Immer wieder Probleme

Zuletzt war die Feuerwehr im August zum Bahnhof ausgerückt, davor im Dezember 2017.