Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neue Aktionen vorgesehen Hude plant im laufenden Jahr vier offene Sonntage

Von Thomas Breuer | 14.03.2016, 11:44 Uhr

Der Gewerbe- und Verkehrsverein Hude möchte die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage in der Gemeinde im laufenden Jahr von zwei auf vier verdoppeln.

Neben den beiden gesetzten Terminen zum Bürgerfest und zur Italienischen Nacht sind Aktionen im April und im Oktober geplant. Dies, so der Vereinsvorsitzende Andreas Otte, sei auf der jüngsten Mitgliederversammlung begrüßt worden. Etwa 20 der 90 Mitglieder hatten sich zu der Zusammenkunft im Restaurant Burgdorf eingefunden.

Gemeinsamer Werbeauftritt in Vorbereitung

Neben den verkaufsoffenen Sonntagen sind im laufenden Jahr weitere Aktionen geplant. So ist ein gemeinsamer Werbeauftritt für die Mitglieder vorgesehen, und auch die bereits bestehende Ausbildungsplatzbörse auf der Internetseite des Vereines soll fortgeführt werden.

Mit der allgemeinen Entwicklung in Hude zeigte sich der Gewerbe- und Verkehrsverein nur teilweise zufrieden. Das Angebot an neuen Wohnflächen etwa sei in der Gemeinde zu gering, um die Nachfrage beim Handel zu stärken.