Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sexuelle Nötigung an einem Minderjährigen Neue Zeugenaussagen können Harpstedter noch nicht entlasten

Von Ole Rosenbohm | 05.12.2020, 10:42 Uhr

Der Bruder des Angeklagten berichtete vor Gericht von einer Entschuldigung des angeblichen Opfers für falsche Angaben bei der Polizei. Entkräftet sind die schweren Vorwürfe aber keineswegs.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden