Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Oberschule begrüßt neue Schüler Willkommen für 52 Fünftklässler in Bookholzberg

Von Dirk Hamm | 04.08.2017, 14:45 Uhr

52 Neulinge der Oberschule an der Ellerbäke haben am Freitag ihren ersten Schultag an neuer Wirkungsstätte verbracht.

Zu Beginn der Begrüßungsfeier in der Aula gab es von den Schülern der Klasse 6a ein „herzliches Willkommen“ für die Neuen – buchstäblich, denn die Sechstklässler bildeten den Willkommensgruß auf der Bühne nach. Auch die anderen beiden sechsten Klassen hatten sich etwas für ihre neuen Schulkameraden ausgedacht.

Ständchen mit Forster-Hit zur Begrüßung

Die 6b bildete den Background-Chor für Zehntklässler Julian Schmidt, der Mark Forsters Hit „Chöre“ zum Besten gab. Und Schüler der 6c verrieten, welche Fragen ihnen ein Jahr zuvor als Neulinge an der Oberschule durch den Kopf gingen: „Sind die Lehrer nett?“, oder: „Wie lange sind die Pausen?“

Neuntklässler boten sich bals Paten an

Schüler aus der neunten Klasse stellten sich als Paten für die Fünftklässler zur Verfügung und halfen ihnen, sich am ersten Tag in der Oberschule zurechtzufinden. Bis zum Mittag hatten dann Schüler und Klassenlehrer sowie zu Beginn auch die Eltern in den Klassenräumen Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen.

52 Schüler auf drei Klassen verteilt

Die 52 Fünftklässler wurden auf drei Klassen verteilt. „Wir sind froh, dass wir kleine Klassen mit je zwei Klassenlehrern bilden konnten“, sagte Schulleiter Jan-Michael Braun.