Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ohne Fahrerlaubnis am Steuer 17-Jährigen aus Steinfeld erwartet Strafverfahren

Von Thomas Breuer | 25.11.2017, 13:14 Uhr

Ein 17-Jähriger ohne Fahrerlaubnis hat versucht, sich am Steuer eines Autos einer Polizeikontrolle zu entziehen.

Einem Strafverfahren sieht ein 17-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Steinfeld entgegen, den die Polizei am Samstag um 0.15 Uhr auf dem Westring in Wildeshausen gestoppt hat, nachdem er sich zunächst der Kontrolle entziehen wollte.

Warum, war schnell klar: Der junge Mann besitzt keinen Führerschein und die Kennzeichen gehörten nicht zum Fahrzeug, das überdies nicht versichert war.