Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Strafverfahren eingeleitet Ohne Führerschein in Dötlingen am Steuer

Von Thomas Breuer | 13.10.2019, 14:13 Uhr

Bei einer Kontrolle in Dötlingen ist ein Delmenhorster negativ aufgefallen. Die Folgen hat nicht nur er zu tragen.

In der Nacht zum Sonntag hat die Polizei Wildeshausen einen Seat-Fahrer aus Delmenhorst im Bereich Dötlingen kontrolliert. Wie sich herausstellte, war der 22-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Obendrein bestand für den Seat kein Versicherungsschutz.

Halterin sitzt mit im Fahrzeug

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Hinter dem Seat fuhr die Halterin des Fahrzeuges. Sie wusste laut Polizei, dass ihr Bekannter keinen Führerschein besitzt. Somit wurden gegen beide Personen Strafverfahren eingeleitet.