Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ohne Versicherung unterwegs Polizei stellt Rollerfahrer in Wildeshausen

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 21.03.2017, 13:48 Uhr

Am Montagabend kontrollierten Polizeibeamte gegen 19.40 Uhr auf der Krandelstraße den Roller eines 18-jährigen Wildeshausers.

Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass der junge Zweiradfahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Darüber hinaus bemerkten die Polizisten, dass die Versicherung des Rollers abgelaufen war. Gegen den 18-jährigen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ihm wurde zudem die Weiterfahrt untersagt.