Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Orientierungsfahrt Rallye führt Generation 60plus durch Ganderkesee

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 07.10.2016, 14:35 Uhr

Am Samstag, 15. Oktober, lädt der Ganderkeseer Seniorenbeirat wieder zu seiner Rallye-Veranstaltung „Senioren on Tour“ ein.

Start der traditionellen Orientierungsfahrt des Seniorenbeirates der Gemeinde Ganderkesee ist am 15. Oktober um 11 Uhr bei den Delmewerkstätten an der Pestalozzistraße 4 in Ganderkesee. Das Event rund ums Fahren beginnt bereits um 10 Uhr mit einer Einführung.

Auf der Strecke, die alle zwei Jahre von einer Arbeitsgruppe des Seniorenbeirates neu erarbeitet wird , und diesmal 55 Kilometer umfasst, erwarten die Teilnehmer laut Ankündigung neben reizvollen Fahrstrecken auch wieder Abstecher zu neuen oder veränderten Seniorenanlagen im Gemeindegebiet. „Die Fahrer und Beifahrer, alle über 60 Jahre, werden dabei wieder unter Beweis stellen, dass sie besonnen und aufmerksam am allgemeinen Verkehrsgeschehen teilnehmen können“, weist Seniorenbeiratsmitglied Erika Lisson auf die Bedeutung der Veranstaltung auch zur Stärkung des Rufs älterer Verkehrsteilnehmer hin.

„Der Beifahrer wird anhand einer Karte samt Fotos den Streckenverlauf auf der Bordkarte dokumentieren“, erklärt der kommissarische Vorsitzende Jürgen Lüdtke das Prozedere.

Für ein Startgeld von 15 Euro pro Auto beziehungsweise fünf Euro für ein Fahrzeug mit alternativem Antrieb, werden den Teilnehmern neben Informationen und Spaß zum Mittagessen auch eine Suppe und am Ziel ein Kaffee- und Kuchenbüfett geboten.

„Auf dieser Fahrt spielt Geschwindigkeit keine Rolle“, betont Lisson. Allerdings: „Wer in die Wertung möchte, sollte am 15. Oktober bis 16.30 Uhr am Ziel im Dorfpark Falkenburg ankommen“, erinnert sie. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, und für die drei Bestplatzierten gibt es je einen Pokal der Bürgermeisterin.