Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Pferd wieder wohlauf Feuerwehr befreit Pferd in Benthullen mit Teleskoplader

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 13.06.2018, 12:07 Uhr

Zu einer Großtierrettung sind die Feuerwehren Littel und Achternmeer am Mittwochmorgen nach Benthullen-West (Gemeinde Wardenburg) ausgerückt.

Laut dem Ortsbrandmeister von Littel, Tobias Hollmann, war kurz vor 8 Uhr ein Pferd in einen Graben gerutscht und konnte aus eigener Kraft nicht wieder auf die Weide gelangen. Mithilfe des Teleskopladers eines Landwirts und eines Tierhebegeschirrs der Feuerwehr befreiten die insgesamt 15 Einsatzkräfte das Tier schließlich aus seiner misslichen Lage. Nach der Behandlung durch einen Tierarzt ist das Pferd wieder wohlauf, teilte Hollmann mit.