Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Photovoltaikanlage in Flammen Kurzschluss löst Dachstuhlbrand in Hude aus

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 06.05.2017, 19:47 Uhr

Durch einen Kurzschluss in einer Photovoltaikanlage ist am Samstagnachmittag nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr in Hude an der Hurreler Straße ein Dachstuhlbrand entstanden.

Gegen 16.45 Uhr meldete die Großleitstelle das Feuer auf dem Dach eines Nebengebäudes des freistehenden Anwesens. Durch das beherzte Eingreifen der Huder Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 28 Mann anrückte, konnten die Flammen rasch gelöscht und das Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus, das ebenfalls mit einer Photovoltaikanlage versehen ist, verhindert werden.

Schadenshöhe steht noch nicht fest

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, die Schadenshöhe steht noch nicht fest, verletzt wurde niemand.