Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Plattdüütsche Week 2015 Spannender „Lääswettstriet“ im Ganderkeseer Rathaus

Von Thorsten Konkel | 18.11.2015, 19:40 Uhr

Am frühen Mittwochabend haben Schüler der Klassen fünf bis acht im Rahmen der Ganderkeseer Plattdüütschen Week ihre Sprachkenntnisse bei zwei weiteren Platt-Lesewettbewerben im Rathaus miteinander gemessen.

Denn in diesem Herbst richtet sich die Veranstaltungsreihe als „lüttje plattdüütsche Week“ schwerpunktmäßig an die jungen Freunde der Niederdeutschen Sprache. Nachdem in den beiden Tagen zuvor bereits Dritt- und Viertklässler zum „Lääswettstriet“ angetreten waren, fanden am Mittwochabend gleich zwei weitere Lesewettbewerbe im Lichthof des Rathauses statt. Neun Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf und sechs traten in einer Gruppe gegeneinander an.

Für den zweiten Wettbewerb hatten sich vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Klassen sieben und acht angemeldet.

Der Plattdeutschbeauftragte Dirk Wieting zeichnete in beiden Gruppen die jeweils besten Vorleser mit Urkunden und Preisen aus. In den Jahrgangsstufen fünf und sechs waren dies die Siegerin Lara Mieke Wohlers, dahinter lagen Leana Richter, Lea Marie Theiner und Pierre Huntemann. In den Jahrgangsstufen sieben und acht lag Malin Dreher vor Vanessa Stresow.