Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe Demenzkranke Frau im Landkreis Oldenburg vermisst

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 14.02.2016, 14:33 Uhr

Seit Freitagabend wird die 82-jährige Gerda Timm aus Wardenburg/Hundsmühlen in Landkreis OIdenburg vermisst. Die bisherige Suche nach der demenzkranken Frau verlief erfolglos.

Laut Mitteilung der Polizei wurde Timm letztmalig am Freitag, 12. Februar 2016, gegen 21:30 Uhr im Foyer eines Altenheimes an der Diedrich-Dannemann-Straße 222c, in dem sie wohnt, gesehen. Seitdem gibt es keine Hinweise zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Umgebung, an denen Feuerwehr, THW, Hundestaffeln, Hubschrauber und Boote beteilige waren, führten am Wochenende nicht zum Auffinden der 82-Jährigen.

Bevölkerung soll Gärten und Garagen überprüfen

Gerda Timm ist 1,58 Meter groß, schlank, hat kurze graue Haare und trägt eine Brille. Zur Bekleidung ist nichts bekannt. Sie könnte mit einer beigen Strickjacke bekleidet sein. Die ortsansässige Bevölkerung wird gebeten, ihre Gärten, Schuppen und Garagen nach der Vermissten zu überprüfen. Hinweise nimmt die Polizei Wildeshausen unter (04431) 941-115 entgegen.