Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei bittet um Hinweise Farbsprüher verunstalten Schulwände in Ganderkesee

Von Dirk Hamm | 28.09.2016, 17:49 Uhr

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu mehreren Farbschmierereien, die zwischen Freitag, 16. September, und Mittwoch, 21. September, in Falkenburg und Ganderkesee begangen worden sind.

Nach Angaben der Polizei haben unbekannte Täter in Falkenburg Spielgeräte und einen Geräteschuppen des Kindergartens am Alten Postweg mit Farbe besprüht. Außerdem wurde eine Garagenwand an der Falkenstraße mit roter Sprühfarbe beschädigt.

Vom 20. auf den 21. September wurden im Schulzentrum am Steinacker in Ganderkesee großflächige Schmierereien an eine Wand gesprüht. Außerdem ist die Grundschule Lange Straße betroffen. Hier verunstalteten die Täter laut Polizei die Hauswand und eine Holzbank mit blauer Sprühfarbe. Der Gesamtschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (04222) 9446115 bei der Polizei Ganderkesee zu melden.