Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei fahndet nach Tätern Briefkasten in Wildeshausen gesprengt

Von Thorsten Konkel | 27.12.2018, 12:25 Uhr

Unbekannte haben in der Kreisstadt einen Briefkasten der Deutschen Post in die Luft gesprengt. So gingen die Täter vor.

Gegen 9.45 Uhr wurde am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages festgestellt, dass ein Briefkasten der Post in Wildeshausen am Bremer Weg durch eine Explosion derart beschädigt wurde, dass eine weitere Nutzung vorerst nicht möglich ist. Nach Polizeiangaben sprengten die bislang unbekannten Täter den Briefkasten durch das Hineinwerfen von Feuerwerkskörpern in die Luft.Die darin befindlichen Briefsendungen wurden von der Polizei sichergestellt und an die Post übergeben. Der entstandene Schaden wurde von den Beamten auf etwa 250 Euro geschätzt.

Zeugenaufruf der Polizei

Wer im Zeitraum von Montag, 24. Dezember, bis Mittwoch, dem Zeitpunkt der Feststellung der Tat, verdächtige Personen in der Nähe des Briefkastens gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (04431) 941-0 bei der Polizei in Wildeshausen zu melden.