Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei konkretisiert Angaben Zwei Jugendliche in Ganderkesee leicht verletzt

Von Marco Julius | 29.10.2016, 11:33 Uhr

Die Polizei hat die Angaben zu der körperlichen Auseinandersetzung konkretisiert, die sich am Freitagabend wie berichtet im Ortskern von Ganderkesee zugetragen hat. Ins Detail gegangen ist sie dabei noch nicht.

Laut Bericht der Polizei ist es am Freitag, 28. Oktober,gegen 17.30 Uhr in der Nähe des Gymnasiums Ganderkesee an der Straße „Am Steinacker“ zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Dabei wurden aus einer mehrköpfigen Personengruppe heraus unter Einsatz von Holzlatten zwei Jugendliche leicht verletzt, heißt es im Bericht. Es konnten dann bei einer Fahndung sechs Tatverdächtige, bei denen es sich um nach Deutschland Geflüchtete handelt, „festgestellt, in Gewahrsam genommen und nachfolgend strafprozessualen und gefahrenabwehrenden Maßnahmen unterzogen werden“. Ob die Auseinandersetzung in Verbindung mit dem Konflikt vom vergangenen Mittwoch am Bahnhof in Ganderkesee steht , bei dem sechs Beteiligte verletzt wurden, müssten die weiteren Ermittlungen ergeben. Ein am Einsatz beteiligter Polizist hatte am Freitagabend den Zusammenhang allerdings bereits bestätigt.