Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei kontrolliert Autofahrer 18-jähriger Ganderkeseer mit Alkohol am Steuer erwischt

Von Thomas Deeken | 26.12.2015, 18:34 Uhr

Die Polizei im Landkreis Oldenburg hat zwei Autofahrer erwischt, die Weihnachten alkoholisiert mit Fahrzeugen unterwegs waren – einmal in Harpstedt und einmal in Ahlhorn.

Am ersten Weihnachtstag befuhr ein 18-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Ganderkesee gegen 22.30 Uhr mit einem Audi in Harpstedt den Kiefernweg. Bei einer Kontrolle stellte die Polizei fest, dass der junge Mann erheblich unter Alkoholeinwirkung stand (Atemalkoholtest: 1,12 Promille). Daraufhin wurden ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Mit 1,68 Promille auf Tour

Am zweiten Weihnachtstag war ein 24-jähriger Ahlhorner gegen 2.30 Uhr mit einem Seat auf der Blumenstraße in Ahlhorn unterwegs. Eine Überprüfung ergab, dass der Fahrzeugführer ebenfalls erheblich unter Alkoholeinwirkung stand (Atemalkoholtest: 1,68 Promille). Auch bei ihm wurden ein Strafverfahren eingeleitet und eine Blutprobe entnommen. Der Mann konnte seinen Führerschein allerdings nicht vorlegen.