Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei leitet Fahndung ein Flucht vor Verkehrskontrolle in Wildeshausen

Von Thomas Breuer | 18.11.2018, 18:11 Uhr

Die Polizei hat in Wildeshausen nach einem Autofahrer gefahndet, der sich einer Verkehrskontrolle entzogen hatte.

Als die Polizei am Sonntag um kurz nach 6 Uhr morgens an der Straße „Große Wiekau“ einen Autofahrer kontrollieren wollte, ignorierte dieser die Haltesignale und versuchte, sich durch Flucht einer Kontrolle zu erziehen. Daraufhin leiteten die Beamten eine Fahndung ein und konnten den 50-Jährigen aus Wildeshausen schließlich stellen.

Strafverfahren in die Wege geleitet

Der Grund für seine Flucht lag schnell auf der Hand: Der Mann war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Polizei stellte die Schlüssel des Fahrzeugs sicher und leitete ein Strafverfahren ein.