Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei sucht Zeugenhinweise Fünf Einbrüche in Hude

Von Eyke Swarovsky | 30.10.2015, 14:30 Uhr

In der Zeit zwischen 2 Uhr und 18.30 Uhr sind Einbrecher am Donnerstag in fünf Wohnhäuser in Hude eingestiegen. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Auffällig ist laut Polizei, dass drei Einbrüche während der Tageszeit verübt wurden. In allen Fällen hebelten die Täter Terrassentüren oder Türen zu Wintergärten auf, um so in die Häuser zu gelangen.

Die Tatorte lagen verstreut am Preußenweg, an der Haydnstraße und der Klaus-Groth-Straße.

Persönliche Gegenstände und Bargeld gestohlen

Die Täter erbeuteten zum größten Teil persönliche Gegenstände, aber auch etwas Bargeld. Die Schadenshöhe ist zur Zeit unklar.

Hinweise zum möglichen Tatgeschehen oder verdächtigen Beobachtungen werden bei der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer (0 44 31) 94 11 15 entgegengenommen.

Bereits am Dienstag und am Mittwoch hat es sechs Einbrüche nach ähnlichem Muster in Delmenhorst gegeben.