Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

„PommesMcSelf“ auf OOWV-Biohof Familienspaß rund um Kartoffeln auf Biohof Bakenhus

Von Reiner Haase, Reiner Haase | 30.08.2016, 16:21 Uhr

Auf dem Biohof Bakenhus in Großenkneten wird am Sonntag, 4. September, das Familienfest „PommesMcSelf“ gefeiert. Es geht auch um Trinkwasserschutz.

Auf dem Biohof Bakenhus dreht sich am Sonntag, 4. September, alles um die Kartoffel. Zur 15. Auflage des Familienfestes „PommesMcSelf“ werden auf dem Hof bei Großenkneten einige hundert Besucher erwartet, vor allem Familien mit Kindern. Ihnen wird von 11 Uhr bis 17 Uhr ein buntes Programm mit Ponyreiten, Stroh-Hüpfburg, Spielen mit Wasser und Führungen geboten.

Diplom für kleine Bodenforscher

Die Kinder können sich ein Bodenforscher-Diplom erarbeiten, bei dem es auch um den Trinkwasserschutz geht, denn der Hof gehört dem Oldenburgisch-Ostriesischen Wasserverband (OOWV). Die Diplomanden wissen hinterher, dass gesunde Böden nicht nur für leckere Kartoffeln wichtig sind, sondern auch als natürliche Filter dem Grundwasserschutz dienen.

Ausbuddeln, brutzeln und vernaschen

Zur Jahreszeit passend werden auf dem Acker Kartoffeln geerntet. Es bleibt nicht beim gemeinschaftlichen Ausbuddeln der Kartoffeln: Sie werden auf dem Hof gewaschen, gestiftelt, gebrutzelt und vernascht.

Informative Führungen

Bei Hofführungen gibt es Informationen über den Zusammenhang von Landwirtschaft, Ökolandbau und Trinkwasserschutz. Neben Schweinen und Rindern sind auf dem Hof auch Pferde des Reit- und Fahrvereins Großenkneten beheimatet.

Hofladen öffnet die Tür

Die Besucher werden zum Essen und Trinken, zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Auch die Tür zum Hofladen der Biohof Bakenhus GmbH ist geöffnet.